WebAIM-Umfrage zu Screenreader-Nutzung: Mobile Nutzung signifikant gestiegen

Anfang 2014 veröffentlichte die amerikanische Organisation WebAIM (Web Accessibility In Mind) ihre 5. Umfrage zum Thema Screenreader-Nutzung. Ausgewertet wurden insgesamt 1465 Antworten. Seit der letzten Umfrage im Jahr 2012 ist insbesondere die mobile Nutzung von Screenreadern signifikant angestiegen. Mit rund 60% Anteil liegt die Nutzung von VoiceOver im mobilen Bereich vorne. Auf Desktop-Rechnern und Notebooks verwenden die meisten NutzerInnen und Nutzer Jaws.
Alle Ergebnisse der WebAIM-Umfrage zur Screenreader-Nutzung 2014 (Englisch)

Austins erste Woche mit einem iPhone

Seit dem iPhone 3GS® verfügt das Smartphone von Apple® über VoiceOver®. Der Screenreader lässt sich über Gesten steuern und erlaubt die Bedienung des Geräts durch blinde Nutzerinnen und Nutzer. In seinem Blog berichtet Austin Seraphin von seiner ersten Woche mit einem iPhone®, das mit VoiceOver® ausgestattet war. Austin ist von Geburt an blind und war auf der Suche nach einem tragbaren Hilfsmittel. Und er war sehr erstaunt über die zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten. Besonders beeindruckte ihn eine App zur Identifizierung von Farben.
My First Week with the iPhone (Englisch)

Rose und Kelly im WDR

Rose bei der Arbeit am ComputerRose, von Geburt an blind, liebt ihren Führhund Kelly über alles. Die beiden sind ein eingeschworenes Team. Leider kommt Kelly in die Jahre und kann ihre Aufgaben nicht mehr so gut erfüllen. Ein Beitrag des WDR stellt die beiden vor und berichtet über die schwierige Zeit, wenn Blindenführhunde in Rente gehen und von jüngeren Kollegen abgelöst werden müssen.
Ist Rose gerade nicht mit Kelly unterwegs, widmet sie sich dem Thema Barrierefreiheit. Als Expertin organisiert sie Schulungen, bietet Beratung an und testet Websites für WEB for ALL.
WDR-Beitrag über Rose und Kelly aus der Reihe “Tiere suchen ein Zuhause”

Beiträge der PDF-Days Europe 2014 als Video

Detail PDF Days Europe 2014Wer nicht die Gelegenheit hatte, die PDF-Days Europe 2014 in Köln zu besuchen, kann sich die meisten Vorträge und Workshops nun als Video ansehen. Die Veranstaltung widmete sich den PDF-Standards, informierte über Anwendungsmöglichkeiten und präsentierte Werkzeuge zur Umsetzung. Mehrere Beiträge behandelten auch den PDF/UA-Standard, der Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente definiert.
PDF-Days Europe 2014 auf Youtube

Broschüre PDF/UA kompakt informiert über ISO-Standard zu barrierefreien PDF-Dokumenten

Titelseite Broschüre PDF/UA kompaktSeit 2012 definiert der ISO-Standard PDF/UA Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente. Die Broschüre “PDF/UA kompakt” der Association for Document Standards e.V. informiert über die wichtigsten Fakten. Neben den Anforderungen des Standards werden Anwendungsgebiete von PDF/UA aufgezeigt und Werkzeuge zur Erstellung zugänglicher PDF-Dokumente vorgestellt.
Onlineversion PDF/UA kompakt in deutscher Sprache